ZUKUNFT

Die Diskussionszeitschrift für Politik, Gesellschaft und Kultur

Which Side are you on?
2016ZUKUNFT 09

Which Side are you on?

In der Debatte um die Steuervermeidungspraktiken großer internationaler Konzerne wie Apple, Starbucks und McDonald’s geht es für Julia Herr um noch mehr als um Fragen der Steuergerechtigkeit:  Es sei ein Offenbarungseid, auf wessen Seite PolitikerInnen wirklich stehen. Um wieder erfolgreich zu ...
Der Finanzausgleich als Chance
2016ZUKUNFT 07_08

Der Finanzausgleich als Chance

Mit dem Finanzausgleich werden die finanziellen Beziehungen zwischen Bund, Ländern und Gemeinden geregelt. Aktuell laufen die Verhandlungen für die Nachfolgeregelung des Ende 2016 auslaufenden Finanzausgleichs. Andreas Höferl analysiert, welche Änderungen aus sozialdemokratischer und ...
Labour – zwischen Shakespeare und Damskus-Erlebnis
2016ZUKUNFT 07_08

Labour – zwischen Shakespeare und Damskus-Erlebnis

Nur zehn Monate nachdem Labours Parteimitglieder Jeremy Corbyn überraschend zu ihrem Parteiführer gewählt haben, versuchen Parlamentsfraktion und Parteiapparat ihn in einem selbstzerstörerischen Coup zu stürzen. Dabei zeigt sich, dass der von Corbyn vertretene radikale politische und rhetorische ...
Die Freiheit, die sie meinen
2016ZUKUNFT 07_08

Die Freiheit, die sie meinen

Auf Vorschlag von Landeshauptmann Peter Kaiser soll bis zum nächsten Bundesparteitag ein inhaltlicher Katalog erstellt werden, der das Verhältnis zur FPÖ klarstellen und mögliche Kriterien für Kooperationen auf Gemeinde-, Länder- und Bundesebene angeben soll. Dieser Kriterienkatalog würde den ...
2016ZUKUNFT 07_08

Vergangenheit unbekannt verzogen?

Das lange diskutierte ‚Haus der Geschichte Österreich‘, dessen Umsetzung kürzlich mit einem realistischen Plan versehen wurde, sieht sich mit zahlreichen Vorwürfen aus der politischen Landschaft und der Kulturszene konfrontiert. Florian Wenninger kommentiert die aktuelle Debatte, die auch in ZUKUNFT ...
2016ZUKUNFT 06

Mindestsicherung: Armut bekämpfen, nicht die Armen!

Seit fast einem Jahr wird die Mindestsicherung von ÖVP und FPÖ in den Mittelpunkt der sozialpolitischen Diskussion gestellt. Wolfgang Moitzi und Theresia Metzenrath zeigen, warum die Zuspitzung der Debatte auf die Mindestsicherung unsinnig ist und welche Schritte im Zuge der Reformdiskussion ...
2016ZUKUNFT 06

New Deal im 21. Jahrhundert

Kampf gegen Arbeitslosigkeit, mehr Wohlstand, Stärkung der Innovation in der Wirtschaft – wie soll das gehen? Elisabeth Blaha skizziert, wie ein großangelegtes politisches Projekt die soziale Frage neu stellen muss, damit die gegenwärtige krisenhafte Entwicklung des Kapitalismus nicht weiter ...